18. April: „Die Blindfische“ fällt bis auf Weiteres aus.

Harmlose Liedchen und alberne Texte? Das war gestern! Heute geht Kindermusik ab wie Schmidts sprichwörtliche Katze. Viele Menschen sagen, die Blindfische seien die beste Live-Band für Kinder und Familien. Die Show bringt mit ihrer einzigartigen Mischung aus Rock, Hip Hop und einer gehörigen Portion Comedy die Stimmung zum Kochen, und ihre Badewanne voller Klänge zum Überlaufen. Und von Anfang an ist das Publikum Teil der Show mit den wohl ungewöhnlichsten Mitmachaktionen.

Wenn die Blindfische „Hänschen Klein“ spielen, dann treffen sie genau den Nerv heutiger Kinder und Erwachsener und alle stimmen spätestens bei „Alle meine Entchen“ mit ein. Oder wenn bei „Mein Ball“ ein Blindfisch zum Ball wird und der andere zum Tor, dann wird es auf jeden Fall sehr lustig. Und wenn der Akku leer ist, helfen nur die Unterarmturbinen aller Zuschauer, um die Akkus wieder aufzuladen.

Mit ihren energiegeladenen Musiktheaterprogrammen für die ganze Familie haben sich die Blindfische bei weit mehr als 900 Livekonzerten in ganz Deutschland eine begeisterte Fangemeinde erobert. Mitreißende Musik, ungewöhnliche Mitmachaktionen und kindgemäße Texte sind die Markenzeichen der Band. Hier werden Kinder ernst genommen und auch die Erwachsenen haben ihren Spaß.

Die Blindfische haben bereits mehrere Preise und Auszeichnungen für sich verbuchen konnte, u.a. bereits zum dritten Mal, den Kinderliederpreis der Nürnberger Nachrichten.