09.Januar 2022: „Der kleine Muck“

Im Rahmen der Kinder-Kultur-Reihe kommt damit das vierte von insgesamt fünf Stücken zur Aufführung. Der Langwedeler Kulturverein wird trotz Corona, aber Corona gerecht Kindern etwas anbieten: „Der kleine Muck“, ein Stück des Regenbogentheater von und mit Eva Spilker am 09. Januar 2022, 15:00 Uhr im Ratssaal des Langwedeler Rathauses. Einlass ist 14:30 Uhr.

Die Veranstaltung wird unter der Bedingung dreifach geimpfter bzw. Genesener Erwachsene durchgeführt. Für zweifach Geimpfte ist Selbsttest vor Ort erforderlich. Personen, die den Selbstest durchführen müssen, bitten wir um rechtzeitiges Kommen. Für Kinder reicht das Tragen einer Maske. Die Besucherzahlen sind so eingeschränkt, dass Abstandhalten gewährleistet ist.

Das Stück erzählt, frei nach Wilhelm Hauff, wie auf der Suche nach dem Glück der kleine Muck ahnungslos in den Besitz von einem Paar silbernen Zauberpantoffeln und einem Zauberstab kommt. Sie verleihen magische Kräfte und eine schier unglaubliche Geschwindigkeit, so dass er sich im Palast des Sultans als Läufer anstellen lassen kann. Dort muss er sich mancher Gefahr erwehren und trifft auf sprechende Katzen, lange Eselsohren und eine sehr nette Sultanine.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab 4.Jahre geeignet und dauert 45 Min. Eine Einzelkarte kostet 5,00 €, eine Familienkarte (3 Personen) 12,50 €. Karten gibt es nur an der Veranstaltungskasse.